App bringt Lebensmittel-Ampel für Verbraucher

Donnerstag, 8. November 2012

Wie wichtig eine gesunde Ernährung besonders für Kinder ist, dürfte wohl jedem klar sein. Damit Lebensmittel künftig besser nach ihren Inhaltsstoffen ausgesucht werden können, bietet der Hersteller Barcoo ein spezielles Programm für Smartphones an. Mit dieser App können die Verbraucher den Barcode der einzelnen Produkte aus dem Supermarkt scannen und die Nährwertangaben in Form von Ampelfarben ablesen.

Das Prinzip klingt einfach und könnte laut Hersteller schon bald umgesetzt werden. Die Barcoo App ermittelt dabei den Wert der einzelnen Inhaltsstoffe und berechnet den Prozentsatz des Niveaus, welches speziell für Kinder geeignet ist. Wird dieses Niveau um 30 Prozent überschritten, zeigt das Programm ein rotes Ampelmännchen auf dem Display des Smartphones, so der Hersteller. Das selbe Prinzip wird auch auf den in Lebensmitteln enthaltenen Alkohol angewendet. Liegen die Nährwerte jedoch im empfohlenen Bereich, so wird nach dem Scan ein grünes Ampelmännchen angezeigt, welches suggeriert dass es sich um ein Produkt handelt, das bedenkenlos gekauft werden kann.

Die empfohlenen Nährwerte richten sich dabei nach der auf Lebensmitteln angegebenen Guideline Daily Amount (GDA). Hierbei handelt es sich um die tägliche Energiezufuhr, welche in optimalen Richtwerten angegeben wird. Zwischenzeitlich ist die GDA, welche von der europäischen Nahrungsindustrie entwickelt wurde, auf vielen Verpackungen zu finden. Der Hersteller Barcoo kommt mit dieser App der Forderung von Verbraucherschützern nach, die schon seit Jahren für die Umsetzung der Ampelfarben auf Lebensmitteln einstehen.

Selbstverständlich handelt es sich bei dem Programm um eine kostenlose App. Auf diese Weise kann künftig jeder die Inhaltsstoffe in Ampelfarben, von den Produkten ablesen. Und die jüngsten dürften sich im Supermarkt wohl freuen, wenn sie das jeweilige Produkt auch selbst mal mit dem Handy scannen können.