Neue Doktor-App aus den USA soll bei Gehirnerschütterungen helfen

Mittwoch, 20. März 2013

Die Gehirnerschütterung zählt zu häufigsten Kopfverletzungen. Mediziner sprechen allgemein von einem Schädel-Hirn-Trauma. Unter diesem Begriff werden Verletzungen des Schädels mit einer Beteiligung des Gehirns zusammengefasst. Schädelfrakturen und Platzwunden zählen nicht dazu. Ein leichtes Schädel-Hirn-Trauma wird auch anschaulich als Gehirnerschütterung bezeichnet. Schädelknochen und Gehirnflüssigkeit, die das Gehirn umschließen, bieten Schutz vor äußeren Einwirkungen. Bei Stürzen oder einem harten Schlag auf den Kopf, kann es passieren, dass das Gehirn auf den Schädelknochen aufprallt. Die Symptome einer solchen Gehirnerschütterung können Bewusstlosigkeit, Gedächtnisverlust, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Schwindel sein.

Eine neue App soll Ärzten bei der Diagnose einer Gehirnerschütterung helfen

Eine neue App soll Ärzten bei der Diagnose einer Gehirnerschütterung helfen. Bildquelle: © michaeljung / Fotolia.com

Weiterlesen »

Neue iPhone-App für Singles: Let’s date

Donnerstag, 21. Februar 2013

Der Valentinstag ist vorbei und viele Singles sind enttäuscht und traurig darüber, dass sie keinen Partner haben. Aber das kann schon sehr bald ein Ende haben! Eine neue iPhone-App für Singles ist dafür entwickelt worden, unglückliche Singles zusammen zu bringen und ihrer Einamkeit ein Ende zu setzen.

Mit der neuen iPhone-App für Singles den richtigen Partner finden

Mit der neuen iPhone-App für Singles den richtigen Partner finden. Bildquelle: © Stephanie Hofschlaeger / Pixelio.de

Weiterlesen »

Microsoft und das Zeitalter der App Stores

Donnerstag, 31. Januar 2013

Mit seinem Betriebssystem Windows 8 wollte Microsoft nicht nur vieles besser, sondern auch alles anders machen. Eine intuitive Oberfläche aus Livekacheln und die Implementierung von Touch-Gesten sorgen für einheitliche Bedienung vom Windows Phone bis hin zur Workstation. Leider kommen die Apps mit der Entwicklung nicht mit.

Weiterlesen »

Zählerstands-App von co2online hat pünktlich zum Jahresende ein Update bekommen

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Die Smartphone- und Tablet-App der co2online zum Sammeln und Auswerten von Zählerständen liegt nun in einer verbesserten und erweiterten Version vor: Sie erlaubt nun die Erfassung von gleich mehreren Zählerständen für Strom, Wasser und Heizen, und unterstützt auch die Verwaltung mehrerer Haushalte gleichzeitig.

Weiterlesen »

App bringt Lebensmittel-Ampel für Verbraucher

Donnerstag, 8. November 2012

Wie wichtig eine gesunde Ernährung besonders für Kinder ist, dürfte wohl jedem klar sein. Damit Lebensmittel künftig besser nach ihren Inhaltsstoffen ausgesucht werden können, bietet der Hersteller Barcoo ein spezielles Programm für Smartphones an. Mit dieser App können die Verbraucher den Barcode der einzelnen Produkte aus dem Supermarkt scannen und die Nährwertangaben in Form von Ampelfarben ablesen.

Weiterlesen »

GärtnerRadar findet die nächste Gärtnerei

Freitag, 5. Oktober 2012

„GärtnerRadar“ ist eine neue App für Smartphones, welche es jedem ermöglicht, die lokalen Gärtnerbetriebe oder Floristikläden aufzufinden. So ziehen nun auch endlich die weniger technisierten Bereiche der Wirtschaft nach, denn der Markt der Apps für Smartphones wächst stetig. Dies soll vor allem eine junge Zielgruppe ansprechen, nicht zuletzt um die Gärtnerei für diese interessant zu machen, und zu zeigen, dass Gärtnerei keinesfalls nur etwas für betagtere Leute ist. Denn immer weniger junge Menschen interessieren sich für die Gärtnerei und den Umgang mit Pflanzen in der Natur.

Weiterlesen »

WhatsApp birgt so manche Gefahr für User: Nachrichten werden mitgelesen

Freitag, 3. August 2012

WhatsApp ist eine Instant Messaging-App für Smartphones mit der es möglich ist Texte, Bilder, Videos und Audiodateien an andere Benutzer zu versenden. WhatsApp verlangt keine Gebühr pro Nachricht, sondern kostet unabhängig der Datenmenge, die versendet wird, 0,99 US-Dollar pro Jahr. Täglich werden weltweit circa zwei Milliarden Nachrichten über die App verschickt.

Weiterlesen »

Eine eigene iPhone App erstellen: Gewusst wie

Dienstag, 10. Juli 2012

Ganz gleich, ob Mobile Gaming oder nützliche Funktionen, die den Alltag erleichtern: Apps rücken ins Zentrum heutiger Softwareentwicklung. Die Anwendungen bearbeiten und erfüllen auf möglichst effektive Weise eine klar festgelegte Aufgabe. Trotz der simplen Natur einer Application ist deren Entwicklung nicht unbedingt einfacher als ein umfassendes Programm. Um eine iPhone App zu erstellen sind allerdings theoretisch nur ein Entwicklungsprogramm wie AppMakr und keine Programmierkenntnisse nötig. Die Realität sieht nicht ganz so sorglos aus wie sie dargestellt wird, doch App-Entwicklung ist in einem einfachen Rahmen selbst für Laien denkbar.

Weiterlesen »

Mit der kostenlosen iPhone-App „Fussball EM Live Ticker Herzrasen“ am Ball bleiben

Donnerstag, 21. Juni 2012

Die Europameisterschaft ist in vollem Gange und rechtzeitig zum Start der EM kamen viele neue Apps auf den Markt. Einige kosten Geld, Andere sind kostenlos. Eine der kostenlosen EM-App Versionen ist der Herzrasen Fussball EM Live Ticker.

Mit der kostenlosen App „Fussball EM Live Ticker Herzrasen“ immer up-to-date sein. Bildquelle: Didi01  / pixelio.de

Weiterlesen »

Der App Day in Köln: Treffpunkt für App-Sucher und App-Entwickler

Dienstag, 8. Mai 2012

Der App Day findet 2012 bereits zum vierten Mal statt und führt App-Entwickler mit App-Suchenden zusammen. Die Veranstaltung am 14. Juni im Media Park öffnet dieses Jahr ihre Türen für bis zu 350 Teilnehmer. In Vorträgen und Meetings sind sowohl Entwickler als auch große Unternehmen vertreten, die gemeinsam die Zukunft des App-Markts vorantreiben und sich austauschen wollen.

Weiterlesen »